Project Description

Gemeinnützige Arbeit

Ich will nicht ins Gefängnis! Was kann ich tun, wenn ich meine Geldstrafe nicht zahlen kann? – Gemeinnützige Arbeitsstunden leisten.

Projekt “Schwitzen statt Sitzen”

Voraussetzung zur Tilgung der Geldstrafe durch gemeinnützige Arbeit

Bedeutung der gemeinnützigen Arbeit

Aufgabe des Projektes “Schwitzen statt Sitzen”

Vorteile der gemeinnützigen Arbeit

Voraussetzung zur Tilgung der Geldstrafe durch gemeinnützige Arbeit

  • Straffälligkeit
  • Geldstrafe ist uneinbringlich
  • Vollstreckung der Ersatzfreiheitsstrafe
  • Antrag auf Tilgung der Geldstrafe durch gemeinnützige Arbeit bei zuständigen Staatsanwaltschaft
  • Nachweis der Zahlungsunfähigkeit ( Bescheid über Sozialleistungen, Rentenbescheid, niedriger Einkommensnachweis, monatliche Zahlungsverpflichtungen)

Bedeutung der gemeinnützigen Arbeit

  • unentgeltliche Tätigkeit
  • ein Tagessatz entsprechen 6 Stunden gemeinnützige Arbeit
  • Einsatzstellen:

             – gemeinnützige Vereine
             – gemeinnützige Verbände
             – Einrichtungen der Kommunen
             – Einrichtungen des Landes
             – Einrichtungen des Bundes
             – Einrichtungen der Kirche

Aufgabe des Projektes “Schwitzen statt Sitzen”

  • Unterstützung der durch die Strafvollstreckungsbehörde zugewiesenen Personen bei der Suche nach einer geeigneten Einsatzstelle
  • Kontrolle der Stundenableistung
  • Rückmeldung an die zuweisende Justizbehörde
  • Problembewältigung bei Verlust der Einsatzstelle

Vorteile der gemeinnützigen Arbeit

  • Möglichkeit zur Wiedergutmachung
  • Verbleib in der häuslichen Umgebung
  • weiterhin Bemühungen um feste Arbeit
  • Nachkommen familiärer Pflichten
  • Erlernen von geregelten Arbeitsrhythmus
  • Entlastung und Unterstützung der Mitarbeiter der Einsatzstellen
  • staatlicher Ersparnis von Haftkosten

 

 

 

 

SPENDEN

Als gemeinnütziger Verein sind wir auf die Unterstützung unserer Mitglieder und von Spenden abhängig. Spenden Sie und helfen Sie uns dabei, die Welt ein Stück besser zu machen.

SPENDEN